AGB

Die Anmeldung zum Kursus verpflichtet zur Leistung des vollen Honorars.
Eine Rückzahlung für versäumte Stunden kann nicht erfolgen.
Wir bieten Ihnen jedoch die Möglichkeit, versäumte Kursstunden, soweit der Terminplan es zulässt, in einem anderen Kurs vor- oder nachzuholen oder mit Service Stunden während der Übungseinheiten - Soweit dies möglich ist - einzuholen. Dies gilt nur für die Dauer des gebuchten Kurses.
Die Kursgebühr muss bis zum ersten Abend per Überweisung/ Einzug oder am ersten Unterrichtstag bar geleistet werden.
Stornierungen und Änderungen, die bis zu 7 Tage vor Kursbeginn erfolgen, sind kostenfrei.
Spätere Stornierungen und Änderungen werden mit 90 Prozent des Preises der gesamten Buchung berechnet.
Nichterscheinen wird mit dem Gesamtbetrag berechnet.
In besonderen Fällen kann eine Gutschrift auf einen späteren Kurs durch eine Vereinbarung mit uns erfolgen.
Unterrichtseinheiten können in Ausnahmefällen zeitlich anders verteilt werden.
Eine Probestunden berechnen wir mit 20 € pro Person. Dies wird verrechnet, sobald Sie einen Kurs bei uns belegen.
Die abgegebene Anmeldung ist rechtsverbindlich. Das gilt auch für mündliche, telefonische und/oder Online-Anmeldungen.
Eine schriftliche Bestätigung ist nicht zwingend. Bitte merken Sie sich den Kurstermin.
Begonnene Kurse ergeben automatisch eine rechtsverbindliche Anmeldung.
Wir bemühen uns immer sehr, für Einzelanmeldungen die entsprechenden Tanzpartner/innen zu finden. Gasttänzer, die Ihnen alleine zur Verfügung stehen, sind jedoch kein Recht. Bitte haben Sie Verständnis.
Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl von 8 voll zahlenden Personen kann der Kurs kurzfristig storniert werden. Gezahlte Honorare werden in diesem Fall selbstverständlich erstattet.

Datenschutz

Social Media